Barrierefreie Textversion

Allgemeine Dermatologie

Sie umfaßt die Diagnostik und allgemeine hautärztliche Behandlung, zumeist die Behandlung mit Externa also Cremes, Salben usw.
Hierzu zählen auch Untersuchung und Behandlung der Hautanhangsgebilde wie Finger- und Zehennägel sowie der Haare.

Die mykologische Diagnostik, also die Untersuchung auf Pilzbefall der Haut, erfolgt in einem praxiseigenen Labor.

Zu den physikalischen Behandlungsmöglichkeiten zählt, neben der Lichttherapie, u. a. die Leitungswasseriontophorese bei verstärkter Schweißneigung der Hände und Füße.